Literatur und Theater

Literatur und Theater

Café Europa

Café Europa – Maxim Gorki

Datum: 18.03.2018
Details: Kaum eine Person der Zeitgeschichte ist so ambivalent wie Alexei Maximowitsch Peschkow, der sich selbst den Namen
Maxim Gorki, „der Bittere“, gab. Nach ersten Werken im Stile der russischen Romantik wandte er sich literarisch und privat verstärkt dem politischen Geschehen zu. Er war erklärter Gegner der Zarenmonarchie, aber auch engagierter Humanist und Sozialist – und protestierte somit heftig gegen Lenin und seine blutige Revolution. Nach dessen Machtübernahme allerdings zeigte Gorki sich pragmatisch. Als Erfinder der Kunstform des Sozialistischen Realismus wurde er zum Vorzeigeschriftsteller des Regimes – und womöglich zu Lenins und später Stalins schärfstem Kritiker in den eigenen Reihen. Zu seinem 150. Geburtstag widmen wir uns Maxim Gorkis Leben und Werk.
Veranstalter : Badische Landesbühne
Uhrzeit : 11:00 Uhr
Ort : Probenfabrik der Badischen Landesbühne
Wilderichstraße 31
76646 Bruchsal

<< zurück