Region zwischen Kraichgau und Stromberg mit Spaß erkunden

29.04.2014

Sparkasse Kraichgau unterstützt Verkauf des Kraichgau-Stromberg-Erlebnisblocks / 75 Rabattaktionen

Wellness und Seen erkunden, Sehenswürdigkeiten und Museen kennen lernen, Weine und regionale Köstlichkeiten probieren, Freizeit- und Kletterparks unsicher machen – alles das bietet der Erlebnisblock Kraichgau-Stromberg, den der Kraichgau-Stromberg Tourismus (KST) zu seinem 20-jährigen Bestehen aufgelegt hat. Dieses ganz neue Angebot präsentiert 75 Aktionen, mit denen man die Region zwischen Kraichgau und Stromberg ein bisschen besser kennen lernen und jede Menge Spaß haben kann – und für jede Aktion gibt es lohnenswerte Rabatte.

Und weil die Angebote des Erlebnisblocks mitten im Geschäftsgebiet der Sparkasse Kraichgau liegen, gibt es ihn dort nun auch in einigen Filialen. „Das ist nicht nur unser Geschäftsgebiet, sondern die Region, mit der sich die Sparkasse Kraichgau verbunden fühlt“, sagt Gerhard Obhof, Filialdirektor Bruchsal-Bretten.  „Eine Region, die viel zu bieten hat, und genau das zeigen die Angebote, die Kraichgau-Stromberg Tourismus in dem Block zusammen gestellt hat“, so Obhof. Deshalb wolle die Sparkasse Kraichgau den KST beim Verkauf unterstützen.

Für kleine und große Rabattjäger gelten das Jahr über vielfältige Rabatt-Gutscheine für Freizeit-, Kultur- und Tourismusaktivitäten sowie auf den Einkauf regionaler Produkte. Im Erlebnisblock ist die touristische Vielfalt der Region Kraichgau-Stromberg gebündelt: Angebote aus den Rubriken „Sehenswürdigkeiten & Gästeführungen“, „Museen & Ausstellungen“, „Kulturveranstaltungen, Wein & Regionales“, „Freizeit, Natur & Erlebnis“, „Bäder, Wellness & Seen“  locken zum Kennenlernen. Die Gutscheine reichen von Gratisgeschenken über prozentuale Ermäßigungen bis hin zu „Zwei für Eins Aktionen“ und können bis zum 31. Dezember 2014 bei den Partnern eingelöst werden.

Dabei richte sich der Erlebnisblock nicht nur an Einheimische, sondern auch an Tagesgäste und Touristen, die die Region zwischen Rhein und Neckar erkunden wollen, betont KST-Geschäftsführerin Kerstin Bauer. „Naturbegeisterte, Familien, Kulturliebhaber aber auch Weingenießer, Erholungssuchende und Erlebnishungrige kommen mit ihm in unserer Region auf ihre Kosten.“

Für 12,50 Euro kann der Block in mehreren Verkaufsstellen im gesamten Kraichgau-Stromberg-Gebiet erworben werden, darunter die Filialen der Sparkasse in Bruchsal (Friedrichsplatz), Bretten (Engelsberg), Mingolsheim, Langenbrücken, Östringen, Sinsheim (Hauptstraße), Neckarbischofsheim und Bad Rappenau.
BU: KST-Geschäftsführerin Kerstin Bauer übergab die ersten Kraichgau-Stromberg-Erlebnisblöcke an Gerhard Obhof, Filialdirektor Bruchsal-Bretten der Sparkasse Kraichgau.


Auf der Homepage des Kraichgau-Stromberg Tourismus gibt es weitere Informationen zu den Erlebnis-Angeboten, und jeder Partnerbetrieb präsentiert sich mit seinen Rabatten: www.kraichgau-stromberg.com/Erlebnisblock