Aussichtstürme & Natursichten

Besigheim

Waldhornturm in Besigheim

Der Turm war einer der Befestigungstürme der Stadtanlage. Er wurde 1220 als Teil der Unteren Burg erbaut - mit eingewölbten Geschossen, einem romanischem Kamin und Aborterkern. Die großen Buckelquader signalisieren Stärke. Die Herrschaft der Badener dauerte 300 Jahre.

74354 Besigheim

Telefon: 07143 8078-0
E-Mail: Stadtverwaltung@besigheim.de
Internet: www.besigheim.de

Öffnungszeiten:
Besichtigung im Rahmen von Stadt- und Erlebnisführungen oder an Ostern, Pfingsten und größeren Festen, von April-Oktober an Sonntagen geöffnet, Eintritt: frei bzw. Stadtführungsgebühr

Bruchsal

Michaelsberg mit Michaelskapelle in Untergrombach

Naturparadies und mystische Kulturstätte, grandiose Aussicht über die Rheinebene, in ihrer heutigen Gestalt 1742-44 errichtete Kapelle, ausgeschilderte und mit Informationstafeln ausgestattete Rundwege.

76646 Bruchsal-Untergrombach
Auf dem Michaelsberg
Telefon: 07251 5059461
E-Mail: touristinformation@btmv.de
Internet: www.bruchsal-erleben.de

Öffnungszeiten:
Besichtigung der Kapelle im Rahmen von Themenführungen, Öffnung durch Café-Restaurant Michaelsberg

Oberderdingen

Weinplateau am Derdinger Horn

Das Naherholungsgebiet Derdinger Horn ist mit seinem überregional bekannten Aussichtspunkt ein beliebtes Ausflugsziel. Hier kann man den Ausblick über den Kraichgau bis hin zum Odenwald genießen und eine Wanderung oder eine ausgeschilderte Strecke des ""VitalParcours Walk&Wein"" beginnen. Interessante Details über die Weinbautraditionen und die Arbeit des Winzers erfährt man hier am Weinplateau.

75038 Oberderdingen
Derdinger Horn, über Straße ""Krautbühl""
Telefon: 07045 202768
E-Mail: touristikinfo@oberderdingen.net
Internet: www.oberderdingen.de

Öffnungszeiten:
Infothek Oberderdingen, Eintritt: ganzjährig frei zugänglich

Östringen

St. Michaelskapelle, Kreuzbergkapelle und Spiegelberg

St. Michaelskapelle: Die Kapelle auf dem Kapellenberg wurde im Jahre 1748 auf dem damals höchsten Punkt der Gemarkung erbaut. Von diesem Aussichtspunkt hat man einen wunderschönen Blick auf das Kraichgauer Hügelland. Kreuzbergkapelle: In Tiefenbach befindet sich die Kreuzbergkapelle von 1872 mit Ostlandkreuz. Beliebter Aussichtspunkt rund um Tiefenbach. Spiegelberg: Wunderschöner Ausblick rund um Östringen und seine Weinberge.

76684 Östringen
Am Kirchberg 9 und Gewann Kreuzberg und Kapellenberg
Telefon: 07253 2070
E-Mail: buergermeisteramt@ostringen.de
Internet: www.oestringen.de

Sachsenheim

Hohenhaslacher Kirchberg

Die St. Georgskirche ist bereits aus großer Entfernung zwischen bewaldeten Höhenzügen und Weinberghängen erkennbar. Vom Panoramaweg eröffnet sich ein herrlicher Ausblick in Richtung Süden. Die Kirchbergtreppe hinab gelangt man zum Hohenhaslacher See. Die Ortschaft hangaufwärts verlassend, passiert man die historische Kelter und kann am Weg ein geologisches Fenster bewundern.

74343 Sachsenheim
Panoramaweg
Ansprechpartner: Stadt Sachsenheim, Herr Friedrich
Telefon: 07147 28-108

Öffnungszeiten:
frei zugänglich

Sternenfels

Schlossbergturm Sternenfels

Wer als Tourist nach Sternenfels kommt, sollte nicht verpassen, den Schlossbergturm zu besteigen. Der 14 m hohe Turm sieht aus wie ein Eckturm aus dem Mittelalter. Er wurde erst in den 1960-er Jahren als Wasserturm errichtet. Von hier hat man einen wunderbaren Ausblick über die Landschaft von Zabergäu und Kraichgau.

75447 Sternenfels

Telefon: 07045 970-555
E-Mail: gemeinde@sternenfels.org
Internet: www.sternenfels.org

Öffnungszeiten:
April-Oktober Do-Sa ab 14 Uhr, So ab 10 Uhr sowie nach Vereinbarung, witterungsbedingt, Eintritt: Erw. 0,50 €, Kinder 0,30 €, erm. (Gruppen) 0,20 €

Diefenbacher Königsbückele

Skulpturen aus dem für Sternenfels typischen Sandstein verweisen auf die lange Weinbautradition. Kulturanlage in den Weinbergen des ""Königs"" in Diefenbach.

75447 Sternenfels-Diefenbach

Telefon: 07045 970-555
E-Mail: gemeinde@sternenfels.org
Internet: www.sternenfels.org

Ubstadt-Weiher

Aussichtspunkt

Für Wanderer jeden Alters und jeder Geschwindigkeit ist in Ubstadt-Weiher ein gut ausgebautes Wegenetz vorhanden. Einer der schönsten Aussichtspunkte mit Blick über das Katzbachtal und die Hügel des Kraichgaus bietet die Wander- und Schutzhütte im Gewann „Himmelreich“ in Zeutern.

76698 Ubstadt-Weiher- OT Zeutern
Gewann
E-Mail: gemeinde@ubstadt-weiher.de
Internet: www.ubstadt-weiher.de

Öffnungszeiten:
ganzjährig begehbar

Walheim

Schönste Weinsicht Württembergs

Eine Traubenstele markiert die Aussicht über die Enzmündung in die Felsengärten und den Neckar entlang.

74399 Walheim
Auf der Burg
Telefon: 07143 80410
E-Mail: info@walheim.de
Internet: www.walheim.de

Öffnungszeiten:
ganzjährig begehbar

Blättern Sie gerne im Freizeitplaner für die Region Kraichgau-Stromberg