200 OK Server: nginx/1.10.3 Date: Mon, 27 Mar 2017 04:43:16 GMT Content-Type: text/html;charset=UTF-8 Transfer-Encoding: chunked Connection: close f73
Cycling
Cycling

Kraichgau-Stromberg: Brunnen-Tour

Kondition
Technik
Erlebnis
Landschaft

Schwierigkeit: leicht
Strecke: 29,2 km
Aufstieg:
198 m
   Abstieg:
198 m
Dauer: 2:26 Std.
Tiefster Punkt: 156 m
Höchster Punkt: 248 m
Bewertungen:

Kurzbeschreibung
Eine gemütliche Tour liegt vor Ihnen – und Sie werden
bald herausfinden, woher die „Brunnen-Region“ ihren
Namen hat.
Beschreibung
In Waibstadt erfahren Sie, wie ein „Brunnen-
Weible“ einen Kaiser rettet und so den Stadt-Namen
ändert. Tipp: In Neckarbischofsheim steigen Sie am
Prachttor (Bild) vom Rad und schauen ins „Alte Schloss“
– hier kann man sich auch trauen lassen. Übrigens: Schöne
Brunnen gibt es überall.
Eigenschaften
Rundtour

Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Start der Tour
Waibstadt
Ende der Tour
Waibstadt
Wegbeschreibung
Start der Tour ist in Waibstadt am Bahnhof. Von dort geht es über
die Hauptstraße entlang der „Bahnhofstraße” in Richtung Ortsmitte.
Nach der Brücke links ab Richtung Neckarbischofsheim, bald entlang
des Rad-/Fußweges aus dem Ort.
Die B292 queren und dem straßenbegleitenden Radweg folgen.
Über die Brücke und an der Kläranlage vorbei zur L549. Dem
straßenbegleitenden Radweg nach Neckarbischofsheim hinein
folgen.
Am Kreisverkehr links ab und die Nächste wieder links über die
Gleise, bergauf und geradeaus aus Neckarbischofsheim hinaus.
Dem Straßenverlauf am Schützenhaus vorbei folgen, dann links
bergab in den asphaltierten Wirtschaftsweg.
Im Tal rechts ab und dem asphaltierten Weg nach Helmstadt folgen.
Geradeaus über die Hauptstraße und der Straße durch den Ort
folgen.
An der T-Kreuzung der abknickenden Vorfahrtstraße nach links
folgen. Unter der B292 hindurch, dann rechts, auf der L530 ca. 200 m
Richtung Epfenbach. Die Nächste rechts in den asphaltierten
Nutzweg und diesem geradeaus, auf der Höhe entlang, nach
Reichartshausen hinein folgen.
Dort, an der Hauptstraße, im spitzen Winkel nach links bergab auf
der „Rathausstraße”. Geradeaus an den Parkplätzen entlang, dann
links auf den Radweg nach Epfenbach.
Dem straßenbegleitenden Radweg zum Ortseingang folgen.
Dort auf der Hauptstraße nach links und gleich rechts. Dann links
in die „Silcherstraße” und dieser zum Ende folgen. Geradeaus und
beim Friedhof links, an der Kirche vorbei in den Ort.
Auf der Hauptstraße nach links, dann rechts und nochmal links um
die Kurve. Rechts ab in den „Bethelweg” und geradeaus aus dem Ort.
An der Gabelung am Ortsausgang halb rechts in den asphaltierten
Wirtschaftsweg und diesem bis zur T-Kreuzung folgen. Dort rechts
und geradeaus in den Wald.
Im Wald die erste rechts und nach der Linkskurve, an der 4er-
Kreuzung, rechts aus dem Wald. Nun dem Asphaltweg geradeaus
über die Hauptstraße folgen und bald bergab nach Neidenstein.
Im Industriegebiet rechts und an der “Vorfahrt achten Stelle” links
zum und am Bahnhof vorbei. Geradeaus über die Hauptstraße
Richtung Ortsmitte, dann links Richtung Waibstadt.
Dem Straßenverlauf um Neidenstein herum folgen. Über die
Hauptstraße und dem Radweg nach Waibstadt folgen. Im
Industriegebiet gerade aus und am Ende der Straße rechts zur
Hauptstraße. Dort links auf dem Radweg zur Querungshilfe, dann
links und über die Ortseingangsstraße.
Dem asphaltierten Weg im Tal in den Ort folgen. Geradeaus zur
Ortsmitte. Dort links und zurück zum Ausgangspunkt der Tour.
Wegkennzeichen
Brunnen-Tour
FGSV Beschilderung mit Logo "Brunnen-Tour"
Weitere Infos und Links
Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V., Melanchthonstraße 3, 75015 Bretten, Tel: +49 (0) 7252 / 9633-0, Fax: +49 (0) 7252 / 9633-12, info@kraichgau-stromberg.com, www.kraichgau-stromberg.com

Höhenprofil
Höhenprofil nicht verfügbar

Wegeart
Länge29,2 km

Autor
Geschäftsstelle Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V. | erstellt: 16.02.2012 | geändert: 11.08.2016
Quelle
Kraichgau Stromberg Tourismus e.V.
www.kraichgau-stromberg.com

Logo
0

Inhaltsseite